Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

IG Kultur Gespräche: Gendergerechtes Kuratieren und Veranstalten

14. März um 18:00 - 21:00

Im Rahmen ihrer Diskursschiene Gendergerechte Kulturarbeit veranstaltet die IG Kultur Steiermark in Kooperation mit awaGraz, einem Verein für Awareness-Arbeit, im Frauen*märz 2024 eine Gesprächsrunde zum Thema „Gendergerechtes Kuratieren und Veranstalten“. Kulturveranstaltungen werden oft vorschnell als „genderneutral“ aufgefasst. Die Realität in Bezug auf Teilhabemöglichkeiten und Wirkungen kultureller Veranstaltungen ist jedoch häufig eine andere, die keineswegs frei von Diskriminierung ist. Ein mangelndes dahingehendes Bewusstsein sowie fehlende Gleichstellungsmechanismen verschärfen die Problematik. Gendergerechtes Kuratieren und Veranstalten beginnt bereits mit der ersten Idee und sollte den gesamten Planungs-, Umsetzungs- und Reflexionsprozess einer Kulturveranstaltung begleiten. Worauf sollte dabei geachtet werden? Wie kann eine inklusive, gendersensible Kulturveranstaltung gelingen? Welche Rolle spielt Awareness-Arbeit in diesem Prozess? Und welche Problembereiche tun sich dabei auf? Diese und andere Fragen sollen in einem geführten, aber offenen Gesprächsformat diskutiert werden, um einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen und zugleich eine Vernetzungsmöglichkeit zu bieten.

Wann? Donnerstag, 14. März 2024 um 18 Uhr
Wo? Spektral, Lendkai 45, 8020 Graz

Eine Anmeldung ist nicht nötig, würde uns aber die Organisation erleichtern: office.igkultur@mur.at

Details

Datum:
14. März
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Spektral
Lendkai 45
Graz, 8020 Österreich
Google Karte anzeigen

Veranstalter

IG Kultur Steiermark in Kooperation mit awaGraz
Veranstalter-Website anzeigen